Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

...öffne dein Netz



Schnelles Internet...

......kommt jetzt nach Amelsbüren

 

gemeinsam mit unserem Partner den Stadtwerken Münster und deren Glasfasermarke www.muenster-highspeed.de haben wir es geschafft und bekommen nun die schnellen und vor allem zukunftsweisenden Internetanschlüsse für jeden Bürger und Gewerbetreibenden in Amelsbüren. Bandbreiten bis 500 MB und später auf der selben Technik quasi unendlich sind einfach und ohne mit anderen zu teilen günstig zu bekommen.

 

Produktpreise wie bei DSL oder Kabel

Geschwindigkeit von 1 Gigabit und mehr

einfache Installation und Standard AVM-Hardware

Preisvorteil bei Strom- und Gastarifen

seriöser Partner vor Ort 

 

 mit Glasfaser ..... Jetzt !

...... wie und warum erläutern diese Filme der Einkaufsgemeinschaft des Bundesverbandes Breitbandkommunikation e.V.

 Was ist Freifunk ?

Freifunk Münsterland ist ein öffentliches, von Bürgern organisiertes, freies WLAN, das sowohl Internet, als auch eigene Dienste anbietet. Das Ziel ist es, eine flächendeckende Abdeckung innerhalb Münsters, Warendorfs und den anderen Städten und Dörfern zu erreichen, so dass überall für jeden, der es nutzen möchte, freies WLAN zur Verfügung steht.

mehr Infos unter: www.freifunk-muensterland.de 

oder in dieser Präsentation

 

im Laufe des Sommers konnten einige neue Hotspots in Amelsbüren installiert werden und weitere sollen folgen

Gemeindezentrum

Ristorante La Posta

Dr. Bossler

Dr. Marschallek

Reisebüro

Essmann

div. Private

  

 

 

 

 

Netzabdeckungskarte  aus dem Internetauftritt Freifunk Stand August 2019

 

DANKE !

....und so kann man in Amelsbüren erkennen, wer sich an der Initiative beteiligt und dankenswerter Weise uns allen sein WLAN kostenfrei zur Verfügung stellt.

 

La Posta - bei RobertoLa Posta - bei Roberto

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Störerhaftung

WLAN - Netze sind grundsätzlich praktisch, bieten aber jedem die Möglichkeit "unerkannt" ins Internet zu kommen. Hier hat es in der Vergangenheit sehr restriktive Haftungsentscheidungen gegen Anschlußinhaber gegeben, was der Hauptgrund war, daß viele Ihre WLAN Netze nicht geöffnet haben. neben der Tatsache, daß mittels Freifunk diese Haftungsfragen für die Anschlußinhaber gelöst werden, haben sich aber auch die gesetzlichen Rahmenbedingungen deutlich verändert. Im Anschluß hierzu ist ein WN-Artikel zu einem Urteil des BGH, was die Haftung für den Anschlußinhaber deutlich entspannt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 erschienen in den westfälischen Nachrichten August 2018